Marokko 2019


Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslicher Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Adolph Freiherr von Knigge (1752-1796), dt. Jurist, Beamter und Satiriker


Diesen Leitspruch Adolph Freiherr von Knigges, der mir von meiner lieben Mitarbeiterin Lisa zum Abschied mit auf den Weg gegeben wurde,  wollen wir uns für unsere erste Langzeitreise zueigen machen. Wir haben Reiseführer gewälzt, Landkarten studiert, Routen geplant. So hoffen wir gut vorbereitet zu sein. Meistens kommt es aber doch anders, als geplant und dafür üben wir uns schon mal im arabischen "Inshallah".

Der Weg ist das Ziel. Unsere Anreise nach Marokko haben wir in 5-6 Tagesetappen geplant. Es wird natürlich schwer werden, nicht in Frankreich hängen zu bleiben ;) Aber ein klein wenig Savoir vivre werden wir dann doch mitnehmen und zumindest zwei bis drei Übernachtungen in unserem Lieblingsland einlegen.

Die weiteren Etappen und Reiseberichte findet ihr dann jeweils hier verlinkt. Wir freuen uns auf euer virtuelles Mitreisen!


Kommentare: 0