Das Reiseteam stellt sich vor:

Ulli, hier mit unserem vierbeinigen Fellmonster, in unserem Team zuständig für:

  • die Reiseplanung
  • die Navigation
  • die Dokumentation in Bild und Text
  • die kulinarischen Genüsse

Ansonsten zählt zu ihren Hobbys:

  • Lesen
  • Musik
  • Kultur
  • Wandern
  • Tanzen
  • Handarbeiten - insbesondere Stricken

Frank, und im Team zuständig als:

  • Fahrer
  • Techniker
  • Hundeflüsterer und "Raubtier"-Dompteur
  • meist klagloser Begleiter bei allem, was Ulli vorschlägt

Hobbys:

  • Bogenschießen
  • Tanzen
  • Wandern
  • Essen & Trinken
  • seit neuestem Fan von E-Books

Gelegentlich auch noch mit dabei


Unsere älteste Tochter Svenja, ihres Zeichens selbst Weltenbummlerin und sie kann in ihrem jungen Alter bereits auf (längere) Auslandsaufenthalte in Mittel- und Südamerika, Australien, Asien und einigen europäischen Ländern zurück blicken.

Das Sandwich-Kind Lea, steht mittlerweile ebenfalls auf eigenen Beinen und hat das Reisefieber entdeckt. Reisen nach Ecuador, Thailand und innerhalb Europas haben unsere Seglerin auf den Geschmack gebracht.

Nesthäkchen Annika reist meist noch in Begleitung ihrer Schwestern oder auch einer Freundin. Zu dritt machte das schwesterliche Dream-Team Ecuador und Thailand unsicher, ein Auslands-Semester verbrachte unsere Jüngste in Südkorea.

Immer mit dabei - unsere Hunde

Blacky, unser Schäferhund-Mischling. 

Juli 1998 - März 2010

treuer Begleiter bei unseren Familienferien in Dänemark, Deutschland und Frankreich. Ausdauer bewies er bei langen Radtouren und Wanderungen.

Im Alter von fast 12 Jahren mussten wir uns im März 2010 leider von ihm verabschieden. 

Sein Nachfolger.......

 

.... Mandrasz - ein ungarischer Kuvasz-Rüde, kam im April 2010 zu uns.

Ein nicht ganz einfacher Draufgänger, verschmuster "Schoßhund" und treuer Begleiter bei unseren Wohnwagen-Reisen. Ein ausgeprägter Wachhund, der uns bestens beschützt